Weinmobil Südsteiermark

Aus bedarfsverkehr.at
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieses Angebot wurde zuletzt am 26.9.2016 von uns aktualisiert. Bitte überprüfe zur Sicherheit selbst, ob die Angaben noch stimmen. Bei Fehlern freuen wir uns über einen Hinweis an projektbeispiele@bedarfsverkehr.at!


  • Wie funktioniert's?
    Halt-halt.png
    Phone.png
    Es wird nur von und zu festgelegten Haltestellen oder Sammelhaltepunkten befördert.
    Es gibt keinen Fahrplan, gefahren wird nur bei Bedarf und vorheriger Buchung.
    +43-3454-94127
  • Wann steht das Angebot zur Verfügung?
    Mo-Su 10:00-23:30
  • Wo steht das Angebot zur Verfügung?
    Arnfels, Ehrenhausen an der Weinstraße, Leutschach an der Weinstraße, Oberhaag, Straß in Steiermark, Sulztal an der Weinstraße, Gamlitz (Steiermark)
    Karte zeigen
  • Wie viel kostet das Angebot?

    Zonentarife je Fahrt und Bus (bis zu 8 Personen)

    • Zone 1 (bis 5km) € 10,00
    • Zone 2 (5 bis 10km) € 15,00
    • Zone 3 (10 bis 15km) € 20,00
    • Zone 4 (15 bis 20km) € 25,00
    • Zone 5 (ab 20km) € 30,00
zuletzt überprüft: vor 2 Jahren (26.9.2016) – Quellen: [1]

Fahrzeug: Kleinbusse

Betrieb seit 1.3.2013


Die Südsteirische Weinstraße bietet ab sofort ein eigenes Taxi-Service an: Gäste und Einheimische können zu günstigen Preisen einsteigen und sich sorglos chauffieren lassen.

Vier einheimische Taxi-Unternehmen sind mit bis zu 25 Kleinbussen mit an Bord. Nach telefonischer Bestellung unter einer zentralen Hotline können rund 400 Mitgliedsbetriebe, Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten in der Region sowie die Ortszentren angefahren werden. Ob es sich dabei um eine Fahrt zum Buschenschank oder zum Arzt handelt, ist egal. Abgerechnet wird nach einem günstigen Zonenmodell und pro Kleinbus. Je mehr Personen mitfahren, desto billiger wird's unterm Strich.

Maximal 30 Minuten dürfen zwischen dem Anruf und dem Eintreffen des Weinmobils vergehen, im Schnitt sollen es gar nur 20 Minuten sein. Damit das funktioniert, ist jedes Weinmobil über einen Tablet-Computer mit der Zentrale in Leutschach verbunden. Sämtliche Aufträge und Fahrten werden über dieses System erfasst und abgewickelt.

Knappe 180.000 Euro kostet der Weinmobil-Betrieb inklusive Investitionskosten im ersten Jahr. 2014 sollen es etwa 135.000 Euro sein. Rund zwei Drittel davon sollen über Fahrkostenbeiträge aufgebracht werden. Der Rest wird über die Betriebe in Anlehnung an den Interessentenbeitrag und Fördergelder abgedeckt.

Ein Wermutstropfen bleibt aber: Gamlitz, das Zentrum der Region, wird bis auf zwölf Betriebe nicht vom Weinmobil angefahren. Dort setzt man weiterhin auf das eigene Service-Taxi.

Kleine Zeitung 11.4.2013


Diese Gemeinden können ab sofort erreicht werden: Arnfels, Berghausen, Ehrenhausen, Eichberg – Trautenburg, Glanz an der Weinstraße, Leutschach, Oberhaag, Obervogau, Ratsch an der Weinstraße, Schloßberg, Spielfeld, Strass in der Steiermark, Sulztal an der Weinstraße, Vogau und ausgewählte Betriebe in Gamlitz

oebb.at


Ab Frühling 2013 haben wir eine Lösung für alle Gäste und Bewohner in der Tourismusregion Südsteirische Weinstraße! WEINmobil bringt Sie innerhalb der Region zum Weingut, zum Buschenschank, ins Restaurant oder Wirtshaus, zu Ihrem Zimmervermieter, in die Ortszentren, zu den Bahnhöfen oder zu den Ausgangspunkten der verschiedenen Wanderwege...

suedsteirischeweinstrasse.at