Cookies helfen uns bei der Bereitstellung von bedarfsverkehr.at. Durch die Nutzung von bedarfsverkehr.at erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies speichern. Weitere Informationen

RegioMOBIL

Aus bedarfsverkehr.at
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bedarfsverkehr

Mit regioMOBIL sind Sie ohne eigenes Auto unabhängig in den Bezirken Leibnitz und Deutschlandsberg unterwegs.

Weinmobil Südsteiermark ist Teil von regioMOBIL.

  • Wie funktioniert's?
    Halt-halt.png
    Phone.png
    Es wird nur von und zu festgelegten Haltestellen oder Sammelhaltepunkten befördert.
    Haltestellenplan
    Es gibt keinen Fahrplan, gefahren wird nur bei Bedarf und vorheriger Buchung.
    Online-Buchung
    60 min vor Fahrtantritt bestellen
  • Wann steht das Angebot zur Verfügung?
    • Mo–Fr: 6.00 – 20.00 Uhr
    • Sa / So / Feiertags: 7.00 – 18.00 Uhr

    WEINmobil Südsteiermark von Mo-Fr: 10.00 - 23.30 Uhr

  • Wo steht das Angebot zur Verfügung?

  • Wie viel kostet das Angebot?
    • bis 4 km: € 4,–
    • bis 6 km*: € 6,–
    • bis 8 km**:€ 8,–
    • bis 10 km € 10,–
    • bis 15 km € 10,00 zzgl. € 2,00 je km > 10 km
    • ab 15,01 km € 20,00 zzgl. € 4,00 je km > 15 km
    • *Bei Fahrten innerhalb der Gemeinde wird auch bei Strecken > 6 km immer max. der Tarif bis 6 km verrechnet.
    • **ÖV-Hauptknotenpunkte werden auch gemeindeübergreifend bei Strecken > 8 km immer max. mit dem Tarif bis 8 km verrechnet. Sollte regioMOBIL als Zubringer und als Abbringer zu Bus oder Bahn zum Einsatz kommen, werden beide Strecken addiert und gemeinsam als eine Fahrt verrechnet. Es gilt ebenfalls die 8 km-Tarifgrenze. Die Mobilitätszentrale gibt Ihnen gerne Auskunft über die ÖV- Hauptknotenpunkte Ihrer Gemeinde.
  • Wer kann das Angebot nutzen?
    uneingeschränkt
zuletzt überprüft: vor 4 Monaten (24.3.2022)
Besonderheiten

Web-Bestellung

Betrieb seit 1.7.2020
Software: ITPRO
Statistik bearbeiten
  • Beförderungsfälle: 59.100 (2021)
  • Kilometerleistung: 145.000 (2021)
  • EinwohnerInnen im Bediengebiet: 138.454 (2021)
  • Fläche Bediengebiet: 15,0 (2021)
  • Beförderungsfälle je EinwohnerIn und Jahr: 0,43 (2021)
  • Modal Split: 0,05 (2021)
  • Fahrzeugkilometer je Beförderungsfall: 2,45 (2021)