Betriebsform: Gemeindebus

Aus bedarfsverkehr.at
Wechseln zu: Navigation, Suche


Der „Gmoabus“ ist ein Vorzeigeprojekt aus dem Burgenland, der erste wurde im Jahr 2000 in Pöttsching eingeführt. Betreiber ist ein von der jeweiligen Gemeinde gegründeter Verein, bei dem die FahrerInnen angestellt sind. Dieser Betriebsform wurde mit Erfolgsmodell Gmoabus sogar eine eigene Broschüre gewidmet, die alle wichtigen Informationen enthält.  
Betreiber kommunaler Eigenbetrieb 
Bedienungsform
Tuer-tuer.png
Phone.png
 
Personal nach Kollektivvertrag bezahlt

Systeme mit dieser Betriebsform

10 Systeme dieser Betriebsform

SystemEinwohnerInnenFlächeBeförderungsfälle je JahrBeförderungsfälle je EinwohnerIn und Jahr
Dorfschattl Schattendorf 2.421 12,11
Gmoabus Breitenbrunn 1.940, 1.913 25,75 24.853 12,81
Gmoabus Mörbisch 2.387 28,05 15.500 6,49
Gmoabus Purbach 3.232 45,84 21.704 6,71
Gmoabus Pöttsching 2.900 24,64 30.000 10,34
Ortsbus Hornstein 2.788 37,04
Sanft Mobil Werfenweng - Elois 860 20 15.000 17,44
Sanft Mobil Werfenweng - Nachtmobil 860 20 11.000 12,79
Solarbus Hornstein 2.769 37,04
Solartaxi Heidenreichstein 4.004 58,44
Die Karte wird geladen …

Statistik

EinwohnerInnen
Lade …
Beförderungsfälle
Lade …
Beförderungsfälle je EinwohnerIn und Jahr
Lade …