RufBus Landkreis Schwäbisch Hall (D)

Aus bedarfsverkehr.at
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zu diesem Angebot sind nur wenige Informationen verfügbar und wir konnten es noch nicht verifizieren. Bitte überprüfe zur Sicherheit selbst, ob die Angaben (noch) stimmen. Bei Fehlern oder weiteren infos freuen wir uns über einen Hinweis an projektbeispiele@bedarfsverkehr.at!


  • Wie funktioniert's?
    Halt-halt.png
    Fahrplan-phone.png
    Es wird nur von und zu festgelegten Haltestellen oder Sammelhaltepunkten befördert.
    Es gibt einen fixen Fahrplan, gefahren wird aber nur bei Bedarf und vorheriger Buchung.
  • Wo steht das Angebot zur Verfügung?
    Schwäbisch Hall - Deutschland
    Die Karte wird geladen …
ungeprüft
Statistik
186928 EinwohnerInnen, 1484,06 km2, 125,96 EinwohnerInnen/km2



Der RufBus bietet als Ergänzung zu den bestehenden Buslinien im Landkreis Schwäbisch Hall zusätzliche Fahrmöglichkeiten am Abend sowie an Wochenenden und Feiertagen. Am Freitag und Samstag Abend – bei den RufBus-Linien R64 und R66N sogar Mo-Fr – werden Spätverbindungen ab Crailsheim, Schwäbisch Hall und Gaildorf in nahezu alle Gemeinden und Teilgemeinden angeboten..

Der RufBus fährt nach einem festen Fahrplan, bedient die Haltestellen jedoch nur bei Bedarf. Wer den RufBus nutzen möchte, muss seinen Fahrtwunsch innerhalb der Anmeldezeiten spätestens eine Stunde vor der gewünschten Abfahrt anmelden.

rufbus-sha.de