P'Taxi Perchtoldsdorf

Aus bedarfsverkehr.at
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieses Angebot wurde zuletzt am 29.2.2016 von uns aktualisiert. Bitte überprüfe zur Sicherheit selbst, ob die Angaben noch stimmen. Bei Fehlern freuen wir uns über einen Hinweis an projektbeispiele@bedarfsverkehr.at!


  • Wie funktioniert's?
    Tuer-tuer.png
    Phone.png
    Es wird von einer beliebigen Adresse abgeholt und zu einer beliebigen Adresse innerhalb des Bediengebiets gebracht.
    Es gibt keinen Fahrplan, gefahren wird nur bei Bedarf und vorheriger Buchung.
    +43-1-869-0101
    +43-1869-5959
    +43-664-1655565

    15 min vor Fahrtantritt bestellen
  • Wann steht das Angebot zur Verfügung?
    24/7
  • Wo steht das Angebot zur Verfügung?
    Perchtoldsdorf (Niederösterreich)
    Karte zeigen
  • Wie viel kostet das Angebot?
    Einzelticket: 4,50 €
    • Ortsfahrt Ein- und Ausstiegsstelle innerhalb des Gemeindegebietes von Perchtoldsdorf: € 4,50
    • Liesingfahrt Ein- bzw. Ausstiegsstelle Perchtoldsdorf bis/von S-Bahn Liesing:€ 5,00
    • Siebenhirtenfahrt Ein- bzw. Ausstiegsstelle Perchtoldsdorf bis/von U-Bahn Siebenhirten:€ 6,00
    • Bei abgelaufener Gültigkeit - das Ablaufdatum ist auf der Perchtoldsdorf-Karte vermerkt - bzw. Vorweisen einer fremden Perchtoldsdorf-Karte sind die Fahrpreise zwischen Fahrgast und Fahrer frei vereinbar.
  • Wer kann das Angebot nutzen?
    GemeindebürgerInnen
zuletzt überprüft: vor 3 Jahren (29.2.2016) – Quellen: [1]
Besonderheiten

Chipkarten

Ansprechpartner: Ing. Christian Fröschl

Statistik
14600 EinwohnerInnen, 12,37 km2, 1216,66 EinwohnerInnen/km2




beförderungsbedingungen

P’Taxi fahren mit der Perchtoldsdorf-Karte

Die gültige personenbezogene Perchtoldsdorf-Karte gilt als „Ausweis“ für die Inanspruchnahme der Pauschal-Fahrpreise für die u.a. Fahrtarten mit dem P’Taxi. Die Perchtoldsdorf-Karte ist dem Fahrer bei Fahrtantritt vorzuweisen. Bei abgelaufener Gültigkeit - das Ablaufdatum ist auf der Perchtoldsdorf-Karte vermerkt - bzw. Vorweisen einer fremden Perchtoldsdorf-Karte sind die Fahrpreise zwischen Fahrgast und Fahrer frei vereinbar.

Pauschal-Fahrpreise (Fahrgastanteil) mit Perchtoldsdorf-Karte ab 1. April 2012:

Ortsfahrt Ein- und Ausstiegsstelle innerhalb des Gemeindegebietes von Perchtoldsdorf: € 4,50 Liesingfahrt Ein- bzw. Ausstiegsstelle Perchtoldsdorf bis/von S-Bahn Liesing: € 5,00 Siebenhirtenfahrt Ein- bzw. Ausstiegsstelle Perchtoldsdorf bis/von U-Bahn Siebenhirten: € 6,00

Erfolgt ein Einstieg in Perchtoldsdorf mit Zielangabe außerhalb Perchtoldsdorfs (ausgenommen S-Bahn Liesing oder U-Bahn Siebenhirten), ist vom Fahrgast der frei zu vereinbarende Fahrpreis zu entrichten. Gleiches gilt auch für die Fahrten, die außerhalb von Perchtoldsdorf (ausgenommen S-Bahn Liesing oder U-Bahn Siebenhirten) angetreten werden mit Zielangabe Perchtoldsdorf, oder irgend einem sonstigen Ziel.

Beförderungsbedingungen für das P’Taxi Das P’Taxi ist rund um die Uhr verfügbar. Ortsfahrt: Fahrt von einer Adresse zu einer anderen innerhalb des Ortsgebietes von Perchtoldsdorf. Liesing-Fahrt: Fahrt von/zu einer Perchtoldsdorfer Adresse zur/von Schnellbahnhaltestelle Liesing. U-Bahn Siebenhirten-Fahrt: Fahrt von/zu einer Perchtoldsdorfer Adresse zur/von U-Bahnhaltestelle Siebenhirten.

Bei gleicher Ein- und Ausstiegsstelle von bis zu vier Passagieren ist nur eine Fahrt zu bezahlen. Haben mehrere gleichzeitig beförderte Fahrgäste nicht die gleiche Einstiegsstelle und das gleiche Ziel, wird pro Einstiegs- und Ausstiegsstelle eine zusätzliche Fahrt verrechnet. Da die Leistungen der Perchtoldsdorf-Karte personenbezogen sind, muss bei unterschiedlichen Ein- bzw. Ausstiegsstellen jeder Passagier den Fahrgastanteil mit der eigenen vorzuweisenden Perchtoldsdorf-Karte bezahlen. Ein P’Taxi ist mindestens 15 Minuten vor dem gewünschten Fahrtantritt zu rufen: Bekanntgabe der Abholadresse, Personenanzahl, Fahrtziel, Abholungszeitpunkt. Die Taxilenker sind angewiesen, nicht länger als fünf Minuten über dem vereinbarten Abholungszeitpunkt hinaus auf den Fahrgast zu warten. Der Taxilenker ist ausdrücklich berechtigt, während einer P’Taxifahrt weitere Fahrgäste aufzunehmen; der Benützer des P’Taxis muss daher kleinere Umwege in Kauf nehmen (sogenanntes „Stapelrecht“). Mit der Perchtoldsdorf-Karte dürfen keine Botenfahrten durchgeführt werden.

http://www.perchtoldsdorf.at/index.php?option=com_content&task=view&id=151