Einkaufs-Bus Bad Erlach

Aus bedarfsverkehr.at
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieses Angebot wurde zuletzt am 29.2.2016 von uns aktualisiert. Bitte überprüfe zur Sicherheit selbst, ob die Angaben noch stimmen. Bei Fehlern freuen wir uns über einen Hinweis an projektbeispiele@bedarfsverkehr.at!


  • Wie funktioniert's?
    Tuer-tuer.png
    Phone.png
    Es wird von einer beliebigen Adresse abgeholt und zu einer beliebigen Adresse innerhalb des Bediengebiets gebracht.
    Es gibt keinen Fahrplan, gefahren wird nur bei Bedarf und vorheriger Buchung.
    +43676842215400
  • Wann steht das Angebot zur Verfügung?
    Di,Fr 09:00-11:00
  • Wo steht das Angebot zur Verfügung?
    Bad Erlach (Niederösterreich)
    Karte zeigen
  • Wie viel kostet das Angebot?
    Zahlung pro Fahrt
    Einzelticket: 2 €
  • Wer kann das Angebot nutzen?
    SeniorInnen
zuletzt überprüft: vor 3 Jahren (29.2.2016) – Quellen: [1]

Fahrzeug: Kleinbusse

Betrieb seit 1.1.2010

Statistik
2900 EinwohnerInnen, 9,16 km2, 322,22 EinwohnerInnen/km2
960 Beförderungsfälle, 0,33 Beförderungsfälle je EinwohnerIn und Jahr



Der „Einkaufs-Bus“ für SeniorInnen in der Gemeinde Bad Erlach ist seit 2010 in Betrieb und bietet jeden Dienstag und Freitag von 9.00 bis 11.00 Uhr Fahrten innerhalb des Gemeindegebietes (Flächenbetrieb) an. Gedacht ist er für SeniorInnen und Leute, die kein eigenes Auto besitzen für Einkaufsfahrten bzw. Erledigungen in Bad Erlach (SeniorInnenenpflegeheim in Bad Erlach).

Der „Einkaufs-Bus“ wird von der Gemeinde betrieben. Es stehen drei freiwillige LenkerInnen (PensionistInnen) zur Verfügung, die kein Entgelt für ihre Leistung erhalten. Die FahrerInnen sind durch die Gemeinde versichert. Mit dem Einsatz von ehrenamtlichem Lenkpersonal hat die Gemeinde bislang nur sehr gute Erfahrungen gemacht. Die Freiwilligen freuen sich, dass sie gebraucht werden und im Ruhestand einen nützlichen, sozialen Dienst an ihren Mitmenschen leisten können. Voraussetzung für den Einsatz als LenkerIn ist der Besitz des Führerscheins sowie körperliche Fitness.

Gefördert wurde diese Einrichtung aus Mitteln der sozialen Dorferneuerung NÖ (einmalig mit 1.000 Euro, Logo am Bus). Das Angebot ist kostenlos.

Bad Erlach hat ca. 2.900 EinwohnerInnen. Pro Jahr nutzen rund 1.000 Personen den „Einkaufs-Bus“ (Beförderungsfälle). Es gibt keinen fixen Fahrplan, die Bedienung erfolgt von Tür-zu-Tür. Das Fahrzeug ist ein VW-Kleinbus mit 8 Sitzplätzen.

Handbuch Mikro-ÖV, 42f