Cookies helfen uns bei der Bereitstellung von bedarfsverkehr.at. Durch die Nutzung von bedarfsverkehr.at erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies speichern. Weitere Informationen

Impressum

Aus bedarfsverkehr.at
Version vom 13. Januar 2023, 10:10 Uhr von Tobias Haider (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Bestätigte Version (Unterschied) | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

bedarfsverkehr.at und mobil-am-land.at werden betrieben von:

Logo mobyome.png

mobyome KG
mobyome.at
Lerchenfelderstraße 65/4, 1070 Wien
office@mobyome.at
Firmenbuchnummer: 419084a

Position zu gendergerechter Sprache[ ]

Das Team von mobyome verfolgt das Ziel in jeder Hinsicht eine diskriminierungsfreie und geschlechtergerechte Sprache zu verwenden. Wir sind uns bewusst, dass Sprache nicht nur die gesellschaftlichen Verhältnisse abbildet, sondern auch die Wahrnehmung prägt, weshalb wir hier kurz Stellung nehmen möchten.

Wir erkennen an, dass es mehr als zwei Geschlechter gibt, Geschlechtsidentitäten vielfältig sind und versuchen dies mit geschlechtsneutralen Formulierungen oder dem Gender-Stern (*) abzubilden.

Zu einem Begriff möchten wir noch einmal expliziter die getroffene Entscheidung erläutern. Der Begriff „Fahrgast“ deckt laut Duden nur den Maskulin ab und müsste in korrekter Form der*die Fahrgast*Fahrgästin gegendert werden. Wir haben uns gegen diese Form entschieden, da dieser Begriff (Fahrgast) im Mobilitätskontext doch sehr geläufig ist und aktuell stark verwendet wird. Da die korrekt gegenderte Form für den Lesefluss nicht zufriedenstellend ist, haben wir uns für eine Ausnahme und die Verwendung der maskulinen Form entschieden.

Begriffe, hinter denen sich Institutionen befinden, die in ihrer Besetzung hoffentlich genderdivers aufgestellt sind, werden ebenfalls im Maskulin abgebildet (z.B. Systemanbieter, Subauftragnehmer).

Technische Hinweise[ ]

Für den Betrieb dieses Angebots verwenden wir unter anderem: